Meerjungfrau Cosplay
Der wachsende Trend des Mermaidings: Eine beliebte Cosplay-Wahl 5

Mermaiding ist ein Hobby, das in den letzten zehn Jahren an Beliebtheit gewonnen hat. Bei diesem Zeitvertreib geht es darum, wie eine Meerjungfrau zu schwimmen, indem man die Arme im Wasser hin und her bewegt und gleichzeitig mit den Beinen strampelt, um sich vorwärts zu bewegen.

Wir alle wissen, dass Meerjungfrauen Fabelwesen sind, aber das hält die Menschen nicht davon ab, diese lustige neue Aktivität auszuprobieren.

Was ist Mermaiding?

Beim Mermaiding tragen Menschen Schwänze, um die Illusion zu erwecken, sie seien halb Mensch, halb Fisch. Er kann auch zur Beschreibung von Personen verwendet werden, die Meerjungfrauen sehr mögen. Wenn du Meerjungfrauen magst, mach mit beim Mermaiding.

Mermaiding ist sowohl eine Kunst als auch ein Sport, den man im Schwimmbad betreiben kann. Viele Leute denken vielleicht, dass es nur eine andere Form des Schwimmens ist, aber das stimmt überhaupt nicht! Es erfordert mehr Konzentration, Geschicklichkeit und Körperbeherrschung als normales Schwimmen.

Wenn Sie Bilder oder Videos von professionellen Meerjungfrauen auf Instagram oder YouTube gesehen haben, wissen Sie, wovon wir sprechen. Ihre Bewegungen sind so anmutig und elegant, dass man es selbst ausprobieren möchte.

Meerjungfrauenreiten in Japan

Mermaiding in Japan ist die Ausstellung von niedlichen Meerjungfrauenkostümen und Merjungfrauenschwänzen in einer Modenschau oder Kospielveranstaltung. Sie wurde 2009 in China von einem japanischen Mädchen namens Umi Matsuzaki ins Leben gerufen. Sie ist eine 16-jährige Schülerin in Shanghai, die Meerjungfrauen schon immer geliebt hat.

Seit 2009 macht sie Fotos von sich und ihren Freunden in ihren Meerjungfrauenkostümen und -schwänzen und löste damit einen Trend aus, der sich auch in anderen Teilen Chinas, in Thailand, Singapur, Indonesien und Malaysia verbreitete. Manche Leute sagen, so habe alles in Japan angefangen.

Mermaiding ist ein einzigartiger und neuer Trend im Kospiel, der Japan im Sturm erobert hat. Mermaiding ist die Kunst, sich als Meerjungfrau zu verkleiden, und es kann auf verschiedene Arten geschehen.

Manche Leute basteln ihre eigenen Meerjungfrauenschwänze aus Stoff oder anderen Materialien, während andere sie in Online-Shops kaufen. Es gibt sogar Wettbewerbe, bei denen die Teilnehmer ihre Fähigkeiten als Meerjungfrauen unter Beweis stellen können.

Mermaiding im Cosplay

Cosplay Meerjungfrau
Der wachsende Trend des Mermaidings: Eine beliebte Cosplay-Wahl 6

In Japan sind Meerjungfrauen seit langem ein beliebter Bestandteil von Kindergeschichten und Zeichentrickfilmen. In den letzten Jahren hat das Interesse an den mythischen Wasserbewohnern wieder zugenommen, und die Menschen haben mit dem so genannten “Mermaiding” begonnen.

Mermaiding ist ein Trend, bei dem man sich als Meerjungfrau verkleidet, wobei einige Personen sogar ihren eigenen Schwanz basteln. Es gibt sogar Wettbewerbe, bei denen die Menschen ihre Fähigkeiten als Meerjungfrauen unter Beweis stellen können.

Wer das Meerjungfrauenreiten ausprobieren möchte, sollte wissen, wo man in Japan am besten Meerjungfrauenschwänze kaufen kann, und er sollte sich auch einige Tipps für die Herstellung eines eigenen Meerjungfrauenschwanzes ansehen.

Erstellen eines Meerjungfrauenkostüms

Meerjungfrauenkostüme und Cosplay sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Viele Menschen verkleiden sich gerne als Meerjungfrauen, weil sie schöne und geheimnisvolle Geschöpfe sind.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Meerjungfrauenkostüm herzustellen. Eine beliebte Methode ist es, einen grünen Anzug und einen Schwanz zu verwenden und dann falsche Schuppen aus Stoff oder Filz anzubringen. Sie können auch ein vorgefertigtes Meerjungfrauenkostüm kaufen oder ein eigenes Kostüm aus Netzstrümpfen, Pailletten und anderen glitzernden Materialien herstellen.

Wenn du deinem Meerjungfrauenkostüm noch etwas mehr Flair verleihen möchtest, kannst du auch Accessoires wie Muscheln, Seesterne und Blumen verwenden. Und vergessen Sie nicht, sich reichlich zu schminken, um den typischen Sirenen-Look zu erzielen.

Heutzutage sind viele der beliebtesten Meerjungfrauenkostüme von Disneys Ariel inspiriert. Aber natürlich können Sie auch Ihr Lieblingsdesign oder Ihre Lieblingsfigur wählen.

Manche Leute verkleiden sich zum Beispiel gerne als Ursula aus Die kleine Meerjungfrau. Andere bevorzugen den bezaubernden Seestern Olivia aus Pinocchio. Und dann gibt es noch diejenigen, die es lieben, als die selbstbewusste und atemberaubende Scuttle aufzutreten.

Egal, welche Art von Meerjungfrau du sein möchtest, in diesem Artikel findest du jede Menge Inspiration. Machen Sie sich also bereit, in die Tiefen des Meeres einzutauchen und erstaunliche neue Modetrends zu entdecken.

Dinge, die man beim Mermaiding Cosplay beachten sollte

Meerjungfrauen-Cosplay
Der wachsende Trend des Mermaidings: Eine beliebte Cosplay-Wahl 7

Wie bei jedem Cosplay solltest du darauf achten, dass dein Meerjungfrauenschwanz im richtigen Verhältnis zu deinem Cosplay steht. Wenn du dich als Schulmädchen in einem Matrosen-Fuku verkleidest, solltest du keinen dick behaarten Meerjungfrauenschwanz tragen, der mit Regenbogenschuppen und kristallbesetzten Flossen an den Unterschenkeln bedeckt ist.

Ein solcher Schwanz würde jedoch gut zu einem eher phantasievollen Cosplay wie einer Elfe oder Fee passen.

Ein weiterer Punkt, den Sie beachten sollten, ist die Beweglichkeit und Benutzerfreundlichkeit Ihres Schwanzes. Wenn du vorhast, bei der Veranstaltung irgendeine Art von Meerjungfrau zu sein, ist es ratsam, einen leichten Schwanz zu kaufen, der dich beim Schwimmen nicht behindert oder herunterzieht.

Hüten Sie sich auch vor Schwänzen, die in der unteren Hälfte eine Flosse haben, da sich Ihre Beine darin verheddern könnten, wenn Sie sich bewegen. Wenn du nur still stehst und posierst, dann würde ein Schwanz mit einer längeren Flosse auf Fotos besser aussehen.

Es ist auch ratsam, darauf zu achten, aus welchem Material der Schwanz besteht. Einige Schwänze sind aus echtem Stoff, andere aus Latex. Die aus Stoff können über einen längeren Zeitraum getragen werden, aber die aus Latex eignen sich besser für diejenigen, die vorhaben, in einen Pool oder ein Gewässer einzutauchen.

Der letzte Punkt, den Sie bedenken sollten, ist Ihr Komfortniveau. Wenn Sie es nicht gewohnt sind, einen so dicken und schweren Schwanz zu tragen, sollten Sie das Tragen zu Hause mit Ihrem Kostüm üben, bevor Sie es zu einer Veranstaltung mitnehmen.

Auf diese Weise können Sie sich schnell auf das zusätzliche Gewicht und die Dicke einstellen und anpassen.

Das Wichtigste ist, dass ihr Spaß an eurem Mermaiding und Cosplay habt. Das Mermaiding für Cosplay-Zwecke ist seit seinen Anfängen in den Hintergrund getreten, aber es gibt immer noch einige Cosplayer, die das Mermaiding in ihre Kostüme integrieren möchten.

Fazit

Mermaiding ist eine lustige und relativ einfache Möglichkeit, in das Cosplay einzusteigen. Scheuen Sie sich nicht, zu experimentieren – je kreativer Sie werden, desto besser wird Ihr fertiges Produkt sein! Worauf warten Sie noch? Beginne noch heute mit der Planung deines Mermaiding-Cosplays.

SnowDragon: Shoto Todoroki Cosplay
SnowDragon: Shoto Todoroki Cosplay

Übrigens: Sie können SnowDragon über Instagram kontaktieren, um ihn als Cosplay-Model für Fotoshootings oder Veranstaltungen zu buchen.