Cosplay-Rüstung herstellen
Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Rüstungen für Cosplay 5

Cosplay ist heutzutage der letzte Schrei, und ohne Rüstung geht es nicht. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du deine eigene Rüstung für Anime-Conventions, Halloween-Partys oder einfach nur zum Spaß herstellen kannst. Du erfährst, wie du Materialien auswählst, deinen Anzug (oder deine Rüstung) gestaltest und vieles mehr. Also, ohne Umschweife, fangen wir gleich an.

Schritte zur Herstellung einer Rüstung für Cosplay

Schritt eins: Besorgen Sie Ihre Materialien

Die Materialien, die für eine Cosplay-Rüstung benötigt werden, variieren je nach dem Kostüm, das du anfertigen möchtest, aber hier sind einige gängige Materialien, die du verwenden kannst.

Pappe oder Spanplatte

Achten Sie darauf, dass er stabil ist, damit er nicht auseinanderfällt. Pappe lässt sich recht einfach schneiden und bearbeiten und ist daher eine gute Wahl für Anfänger. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Verwendung von Pappe diese entweder bemalen oder abdecken müssen, damit sie nicht so fade aussieht.

Plastik-Leinwand

Es ist in jedem Bastelladen erhältlich und eignet sich hervorragend für die Herstellung von Zubehör, Helmen oder Knieschonern. Vergewissern Sie sich einfach, dass Sie einen Plastikschneider dabei haben, bevor Sie in den Bastelladen gehen! Kunststoffleinwand ist haltbarer als Karton und eignet sich daher perfekt für Cosplay-Rüstungen.

Worbla

Worbla ist ein thermoplastischer Kunststoff, den Sie leicht nach Ihrem Willen formen können. Es ist eines der teureren Materialien auf dieser Liste, aber Cosplayer schwören auf dieses Material für Rüstungen.

Styrol

Dies ist eine weitere Art von Kunststoff, der eine hohe Schlagfestigkeit aufweist und mit normalem Sekundenkleber geklebt werden kann. Styrol ist nicht allzu schwer zu bearbeiten, aber es kann hart für die Hände sein.

Bastelschaum

Bastelschaum ist in jedem Bastelladen erhältlich und eignet sich hervorragend für die Herstellung von Panzern, da er leicht ist. Der Nachteil dieser Art von Material ist jedoch, dass es nicht sehr haltbar ist, so dass Sie Ihre Stücke mit etwas wie Worbla oder einem ähnlichen Thermoplast verstärken müssen.

Toilettenpapier-Rollen

Natürlich ist dies nicht das beste Material für Kostümrüstungen, aber es ist billig und leicht zu verarbeiten. Es eignet sich auch hervorragend zum Üben, bevor bessere Materialien verwendet werden.

Zusätzlich können Sie Ellbogen- und Knieschützer hinzufügen, um einen “coolen” Effekt zu erzielen. Schneiden Sie die Rohre in kleinere Segmente und kleben Sie sie zusammen. Du kannst sie mit Heißkleber oder Klebeband an deinem Körper befestigen. Denken Sie nur daran, dass Sie Ihre Bewegungen fließend ausführen müssen, wenn Sie diese Art von Rüstung tragen, damit sie nicht leicht auseinanderfällt.

Elastische Schnur

Der für Nähmaschinen verwendete Faden kann beim Cosplay vielseitig eingesetzt werden. Es eignet sich hervorragend zum Anbringen von Brustplatten, da man sich leicht bewegen kann. Natürlich hängt der Gummizug von Ihrem Budget ab, also wählen Sie ihn entsprechend aus.

Da verschiedene Kostümtypen aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden können, musst du ausprobieren, was für deine Rüstungsteile am besten geeignet ist. Jetzt, wo du deine Materialien hast, kannst du mit der Herstellung deiner Basis beginnen.

Schritt zwei: Erstellen Sie Ihre Basis

Herstellung von Rüstungen für Cosplay
Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Rüstungen für Cosplay 6

Bevor du mit dem Design deiner Rüstung beginnst, ist es wichtig, dass du eine Basis hast, auf der du arbeiten kannst. Wenn du eine Basis anfertigst, kannst du deine Maße besser bestimmen, damit du die Rüstung leichter zuschneiden und konstruieren kannst.

Pappe eignet sich hervorragend für die Herstellung von Sockeln, da sie stabil genug ist, um eine Rüstung zu tragen, und du kannst deine Entwürfe leicht mit einem Bleistift oder Marker auf die Pappe zeichnen. Wenn du Toilettenpapierrollen benutzt hast, kannst du sie in deiner Basis wiederverwenden. Sie können auch Maße aufschreiben und Papiere auf den Karton kleben, um das gewünschte Aussehen zu erzielen.

Schritt drei: Entwerfen der Stücke, die Sie herstellen möchten

Es ist wichtig, dass du dir die Rüstung des Charakters ansiehst, bevor du mit dem Entwerfen deiner eigenen Stücke beginnst. Manchmal machen die Kostüme der Anime Charaktere von einem logischen Standpunkt aus gesehen wenig Sinn.

Auch wenn es verlockend sein mag, das ursprüngliche Design zu verändern, sollte man sich nicht zu weit vom Originaldesign entfernen, da dies andere Cosplayer verwirren könnte, die ebenfalls versuchen, dieselbe Figur darzustellen.

Machen Sie eine Liste mit allem, was Sie für Ihre Rüstungsteile brauchen, und skizzieren Sie sie, bevor Sie mit den Materialien arbeiten, um sicherzustellen, dass sie bei der Herstellung gut funktionieren. Wichtig ist auch, dass Sie sich für die Gestaltung Ihrer Stücke Zeit nehmen. Andernfalls könnte es schlecht ausfallen, weil Sie es überstürzt haben.

Vierter Schritt: Anfangen zu basteln

Herstellung von Rüstungen
Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Rüstungen für Cosplay 7

Wenn du dir dein Design überlegt hast, geht es ans Basteln! Schneiden Sie mit einem Plastikschneider oder einem Messer die Panzerstücke nach Ihrem Entwurf aus. Denken Sie daran, dass Sie bei der Verwendung von Materialien wie Worbla oder Styrol nicht vergessen sollten, lose Teile mit weiteren Teilen des gleichen Materials zu verstärken.

Nachdem alle Teile ausgeschnitten sind, kannst du sie mit einer Heißklebepistole zusammenkleben. Es ist immer besser, einen stärkeren Kleber für lose Teile zu verwenden, damit sie nicht auseinanderfallen, während du das Kostüm trägst.

Wenn Sie etwas mehr Zeit zur Verfügung haben, warum gehen Sie nicht einen Schritt weiter und beginnen zu malen? Wenn du neu im Malen bist, kannst du mit ein paar billigen Plastikteilen wie einer alten Actionfigur anfangen.

Nachdem die Farbe getrocknet ist, kannst du dich wieder ans Basteln machen, indem du mit einem anderen Material weitere Details an deiner Rüstung anbringst oder Stoffstücke aufnähst, um ihr den letzten Schliff zu geben.

Schritt Fünf: Vervollständigen des Rüstungssets

Wenn alles getrocknet und ausgehärtet ist, ist es an der Zeit, das Kostüm anzuziehen und es in seiner vollen Pracht zu sehen! Probieren Sie einige Posen aus, die die Persönlichkeit der Figur widerspiegeln.

Fazit

Wenn du ein Anfänger bist, solltest du Fotos von dir machen, auf denen du deine Rüstung trägst, damit du sie für Fotoshootings verschicken kannst. So hast du später etwas vorzuweisen, wenn dich die Leute fragen, wie lange du für die Herstellung deiner Rüstung gebraucht hast.

Ehe du dich versiehst, werden die Leute fragen, wo sie deine Cosplay-Rüstung kaufen können. Sie können dieses Hobby sogar zum Beruf machen, wenn Sie es wirklich wollen. Wer weiß, vielleicht können Sie eines Tages der nächste Tony Stark werden? Viel Spaß beim Basteln!

SnowDragon: Shoto Todoroki Cosplay
SnowDragon: Shoto Todoroki Cosplay

Hinweis: Falls Sie jemanden für eine Zusammenarbeit suchen, können Sie SnowDragon auf Instagram besuchen und sich mit ihm in Verbindung setzen.